Ionisiertes, Basisches Aktiv-Wasser

Aufgrund meiner jahrelangen gesundheitlichen Herausforderungen in Form von Allergien, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Gelenksbeschwerden, chronischer Erschöpfung, etc. war und bin ich immer neugierig, Dinge kennenzulernen und auszuprobieren, mit denen ich mir selbst helfen kann.

Eines der Themen, das mir immer wieder über den Weg lief, war die Übersäuerung, deren Abhilfe meiner Meinung nach ein ganz entscheidender Faktor zur Gesundung ist.

Nachdem ich einen sehr anschaulichen und fundierten Vortrag einer Zahnärztin zum Thema Ionisiertes Aktiv-Wasser gehört habe, war ich aufgrund der nachvollziehbaren Logik sofort von der Wirkung dieses einzigartigen Wassers überzeugt.

Hergestellt wird das Basische Aktiv-Wasser durch ein Gerät, das einfach an den Wasserhahn angeschlossen wird und das Leitungswasser „aufbereitet“ durch einen Vorgang, den man Ionisierung nennt. Dadurch bekommt das Wasser drei besondere Eigenschaften, die für den Körper sehr wohltuend sind.

Aufgrund vieler positiver Erfahrungsberichte anderer Anwender, habe ich mich für ein hochwertiges Wassergerät entschieden, das als einziges auf dem Markt medizinisch in Japan anerkannt ist und dort in vielen Krankenhäusern als Therapie verwendet wird. Bei Billig-Anbietern läuft man Gefahr, dass durch minderwertige Materialien Schadstoffe wie z. B. Schwermetalle abgegeben werden, die sich dann im Körper ablagern können.

Mein Vater und ich begannen regelmäßig täglich ca. 2 Liter frisch gezapftes Ionisiertes Aktiv-Wasser zu trinken und beide verspürten wir kürzester Zeit deutliche Energie-Zunahme und gesundheitliche Verbesserungen unterschiedlichster Art.

Außerdem benutzen wir es zum Kochen, zur Tee- und Kaffeezubereitung, zum Waschen von Gemüse und Salaten und noch vielem mehr…

Seit dieser Zeit finden in meinem Geschäft regelmäßig Vorträge zum Ionisierten Aktiv-Wasser statt. Fachleute, wie z. B. eine naturheilkundliche Zahnärztin und ein ayurvedischer Heilpraktiker, informieren fundiert über das Thema mit vielen anschaulichen Beispielen und Experimenten. 

Im Anschluss daran biete ich Interessenten an, für 3 Wochen das Wasser kostenlos abzuholen, um die Wirkung zu testen.

Mittlerweile ist die Fan-Gemeinde schon ganz schön groß und wir haben viele sehr erstaunliche Erfahrungsberichte bekommen.

Was ist das Besondere am Ionisierten Aktiv-Wasser?

Das Wasser hat drei entscheidende Eigenschaften, die auch in den bekannten Heilquellen wie z. B. in Nordenau oder Lourdes zu finden sind.

1. Es ist ein Trinkwasser mit einem basischen pH-Wert.
Für den Stoffwechsel des Menschen ist ein ausgeglichenes Säure-Basen-Verhältnis im Körper wichtig. Tendenz ist jedoch, dass zum einen unsere Ernährung, aber auch andere Faktoren wie z. B. Umweltbelastungen und Stress zu einer Übersäuerung führen. Die Idee des Ionisierten Aktiv-Wassers liegt darin, das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen.

2. Das Wasser besitzt eine große Menge an Antioxidantien und kann dadurch
 die schädigenden freien Radikalen neutralisieren.
Durch Ionisierung wird das Wasser im Gerät negativ aufgeladen und kann so die positiv geladenen zellschädigenden freien Radikalen abfangen und unschädlich machen. Normales Leitungswasser und Mineralwässer sind positiv geladen – sie unterstützen also noch die freien Radikalen!

3. Das Wasser ist so klein strukturiert, dass es leicht in die Zellen gelangen kann.
Ein Cluster ist eine Ansammlung von Molekülen im Wasser. Leitungswasser oder die gängigen Mineralwässer weisen eine Clustergröße von ca. 12 – 15 Wassermolekülen auf, die zusammen-hängend durch das Gewebe wandern. In unserem Ionisierten Aktiv-Wasser besteht ein Cluster nur aus ca. 5 – 6 Wassermolekülen, was zur Folge hat, dass das Wasser bis in die kleinsten Zellen gelangen kann und ein verbesserter Wasser- und Stoffaustausch das Resultat sein kann.

Doch das Wassergerät unserer Firma kann noch mehr:

Ein Hochleistungsfilter befreit das Leitungswasser vor der Ionisierung von schädlichen Rückständen und Chemikalien.

Es kann ein stark basisches Wasser hergestellt werden mit einem pH-Wert von 11,5

Dieses Wasser ist nicht zum Trinken gedacht. Es hat als Lauge einen starken Reinigungseffekt und kann wunderbar im Haushalt als Fettlöser eingesetzt werden wie z. B. beim Putzen, Geschirrspülen, Entfernen hartnäckiger Flecken etc. Außerdem wäscht es die Pestizide von Obst und Gemüse herunter.

Ein leicht saures Wasser mit einem pH-Wert von 5,5 eignet sich wunderbar zur Pflege von Haut und Haar, zum Fenster putzen oder auch zum Entfernen von Kalk im Haushalt.

Besonders wertvoll ist das stark saure Wasser mit einem pH-Wert von 2,5

Dieses Wasser eignet sich zum Desinfizieren – Pilze und Bakterien sterben innerhalb kürzester Zeit ab. Sehr effektiv einsetzbar in der Gesundheitsfürsorge sowie zu Reinigungszwecken.

Unser Wasser-Ionisator ist als einziges Gerät auf dem Markt medizinisch in Japan zugelassen und dort in vielen Krankenhäusern und Haushalten zu finden. 

Und, und, und…

Überzeugen Sie sich selbst! Ich lade Sie herzlich ein, in mein Geschäft zu kommen, sich über das Ionisierte, lebendige Aktiv-Wasser zu informieren und es kostenlos zu testen.

Die nächsten Vortragstermine finden Sie auf meiner Webseite unter Aktuelles.